Martin Ehlers
Asking for the moon

14,50 €

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wir liefern direkt ab Werk, versandkostenfrei mit beiliegender Rechnung inklusive ausgeführter MWSt.

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Widerrufsbelehrung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Überprüfen Sie im Folgenden bitte, ob Ihre Lieferadresse korrekt ist.

Bandcamp Downloads

 

Cin8012 :: Martin Ehlers :: Asking for the moon

 

  1. Morning coast line   7:02
  2. Awakening   4:41
  3. All that is   7:21
  4. Touching   4:58
  5. Asking for the moon (part 1)   3:47
  6. Asking for the moon (part 2)   3:22
  7. More than believing   5:26
  8. My summer tune   5:02
  9. Changing skies   4:59

Martin Ehlers - piano, Thomas Biller - bass, Derek Scherzer - drums

Eingespielt wieder einmal im Tonstudio Fattoria Musica in Osnabrück mit dem Isländer Hrolfur Vagnsson am Pult, der in der Vergangenheit schon Frank Möbus, Tok Tok Tok und Claudio Roditi ins klanglich rechte Licht gerückt hat, überzeugt das Album mit einem plastischen Sound, der auch bei den HiFi-High End-Freaks keine Wünsche offen lassen dürfte.


Album "Strange Blue Light Bay" (CD)
Ehlers große Kunst ist die innere Ruhe, die in seiner Musik zum Ausdruck kommt, die Langsamkeit der Zeit, mit der er so sicher umzugehen versteht. Musikalische Stilleben, die in ihrer angedeuteten Flüchtigkeit berühren. Man möchte bei den acht Kompositionen fast von Songs im popmusikalischen Sinn sprechen, als von improvisatorischen Glanztaten im Jazzkontext. Aber "Strange Blue Light Bay" ist damit noch lange kein süffiges Balladen-Album. Eher ein ganz persönlich eingefärbtes Stück Musik, eines vom Virus des Jazz infizierten Musikers.
Jazzpodium


NRW8010 :: Martin Ehlers :: Fatum
Fatum
Martin Ehlers
nrw8004 :: Martin Ehlers :: Swedish Moment (Ltd Edition)
Swedish Moment (Ltd Edition)
Martin Ehlers
nrw3024 :: Martin Ehlers :: Strange Blue Light Bay
Strange Blue Light Bay
Martin Ehlers