Cinaire / Filmworks
  • Wismar, 23-02-2020 - Liebe Musikbegeisterte,

    wir sind froh, ab sofort ein eigenes Label für Filmmusik betreiben zu können. Es heisst "Cinaire". Im Unterschied zu "wismART" wird "Cinaire" narrative Musique Imaginaire veröffentlichen. In der Vergangenheit machten wir in dem Bereich gute Erfahrungen unter anderem mit der Musik René Aubrys, zum Beispiel in den Kinofilmen "Gernstls Reisen", "Ich bin dann mal weg" und in Wim Wenders' Film "Pina". Wir freuen uns auf mehr.

    Jürgen Czisch / Verlagsleiter / das WismART-Büro im TGZ

ANTJE RÖßELER
  • 04.04.2020 Pohrsdorf (DE) Saxstall (trio / Album Präsentation CD, DL)
  • 05.04.2020 Hannover (DE) Tonhalle (trio)
  • 09.04.2020 Stockholm (SE) Hellsten (duo)
  • 29.04.2020 Berlin (DE) Donau (trio)
HOLZIG
  • 20.02.2020 Dresden (DE) Hanse 3
  • 21.02.2020 Nürnberg (DE) Jazzstudio
  • 22.02.2020 München (DE) Glockenbachwerkstatt
  • 23.02.2020 Rosenheim (DE) Le Pirate
  • 22.04.2020 Hamburg (DE) Yokoclub
  • 23.04.2020 Lübeck (DE) CVJM
  • 24.04.2020 Wismar (DE) TGZ
  • 25.04.2020 Greifswald (DE) St. Spiritus
KLAUS SPENCKER TRIO
  • 13.03.2020 Wismar (DE) Jazz im Schabbell (Tourneeauftakt & Album Präsentation)
  • 14.03.2020 Oldenburg (DE) Wilhelm 13
  • 15.03.2020 Hannover (DE) Tonhalle
  • 16.03.2020 Bremen (DE) Theaterschiff
  • 19.03.2020 Martfeld (DE)
  • 20.03.2020 Aurich (DE) Kulturforum
  • 21.03.2020 Bunderhee (DE) Steinhaus
STEFAN MÜNZER TRIO
  • 21.03.2020 Großrosseln (DE) Jazz im Warndt